So schränken Sie die Bearbeitung von Word-Dokumenten ein

Word ermöglicht es Ihnen, die Art der Änderungen zu kontrollieren, die andere Personen an Dokumenten vornehmen, die Sie elektronisch verteilen. Sie können alle Änderungen am Dokument leicht nachvollziehen. Jeder geänderte Text wird rot angezeigt. Die Vorgehensweise zur Einschränkung der Bearbeitung eines Word-Dokuments ist etwas anders, je nachdem, ob Sie eine neuere oder ältere Version von Word verwenden. Den dokumentschutz aufheben word 2010, um Änderungen vorzunehmen.
Word 2010 bis 2016
Um die Bearbeitung eines Word-Dokuments einzuschränken, klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Dokumentenschutz

Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf die Schaltfläche Dokument schützen und wählen Sie die Option Bearbeitung einschränken.

Der Bereich Formatierung und Bearbeitung einschränken wird angezeigt. Um Bearbeitungseinschränkungen auf das aktuelle Dokument anzuwenden, aktivieren Sie im Kontrollkästchen unter 2. nur diese Art der Bearbeitung zulassen. Bearbeitungseinschränkungen, so dass ein Häkchen im Feld gesetzt ist. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus dem Dropdown-Menü.

Verfolgte Änderungen

Mit dieser Option können Sie alle Änderungen verfolgen, die von nicht autorisierten Benutzern vorgenommen wurden. Der geänderte Text wird rot angezeigt.
Kommentare – Diese Option ermöglicht es Benutzern, Kommentare in das aktuelle Dokument einzugeben.
Ausfüllen von Formularen – Diese Option ermöglicht es dem Benutzer, die Formulare im aktuellen Dokument zu bearbeiten.
Keine Änderungen (nur lesend) – Diese Option verbietet es jedem, Änderungen am aktuellen Dokument vorzunehmen.

Um die gewählten Bearbeitungseinschränkungen anzuwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, Durchsetzung des Schutzes starten.

  • Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem nach einem Optionspasswort gefragt wird.
  • Wenn Sie dem eingeschränkten Dokument ein Passwort zuweisen, ist dieses Passwort erforderlich, um die Einschränkungen aufzuheben.
  • Geben Sie, falls gewünscht, ein Passwort in das Eingabefeld Neues Passwort eingeben und erneut in das Eingabefeld Passwort erneut eingeben ein, um die Eingabe zu bestätigen.
  • Klicken Sie auf OK.
    HINWEIS: Wenn Sie dem Dokument kein Passwort zuweisen möchten, klicken Sie auf OK, ohne ein Passwort einzugeben. Die Einschränkungen werden weiterhin auf das Dokument angewendet. Beachten Sie jedoch, dass jeder die Einschränkungen aus dem Dokument entfernen kann.

Die Einschränkungen wurden auf das Dokument angewendet.

Alle Änderungen, die an diesem Dokument vorgenommen werden, werden nun verfolgt und rot angezeigt.

Um die Einschränkungen aus dem aktuellen Dokument zu entfernen, rufen Sie den Bereich Formatierung und Bearbeitung einschränken auf, wie bereits erwähnt, und klicken Sie auf die Schaltfläche Stoppschutz unten im Fenster.

Wenn Sie dem vertraulichen Dokument ein Passwort zugewiesen haben, geben Sie bei Aufforderung Ihr Passwort ein und klicken Sie auf OK.

HINWEIS: Wenn Sie den Schutz eines Dokuments beenden, bleiben alle Änderungen, die verfolgt wurden, verfolgt, bis Sie sie akzeptieren oder ablehnen. Die volle Nutzung der Funktion zur Verfolgung von Änderungen geht über den Rahmen dieses Beitrags hinaus. Für diesen Beitrag zeigen wir Ihnen nur, wie Sie alle Änderungen ablehnen können, damit Sie Ihr Dokument in den Originalzustand zurückversetzen können.
Um alle Änderungen, die in Ihrem Dokument verfolgt werden, abzulehnen, klicken Sie auf die Registerkarte Review (falls sie nicht bereits aktiv ist) und klicken Sie auf die Schaltfläche Reject im Abschnitt Changes. Wählen Sie Alle Änderungen im Dokument ablehnen aus dem Dropdown-Menü.

Alle Änderungen am Dokument werden rückgängig gemacht und das Dokument wird in seinen ursprünglichen Zustand versetzt.

Um den Bereich Formatierung und Bearbeitung einschränken ein- oder auszublenden, klicken Sie auf die Registerkarte Review und dann auf die Schaltfläche Bearbeitung einschränken.

Das Ausblenden und Einblenden des Bereichs Formatierung und Bearbeitung einschränken wird in Word 2007 jedoch anders durchgeführt.

Um den Bereich Formatierung und Bearbeitung einschränken auszublenden, klicken Sie auf die Registerkarte Review, klicken Sie auf die Schaltfläche Protect Document und wählen Sie Restrict Formatting and Editing aus dem Dropdown-Menü erneut.
Wenn Sie in allen Versionen von Word festlegen, dass Benutzer Kommentare in das Dokument eingeben dürfen, können Sie angeben, welche Benutzer Kommentare in welchen Teilen des Dokuments abgeben dürfen. Wenn Sie keine Änderungen am Dokument zulassen, können Sie auch festlegen, welche Benutzer keine Änderungen vornehmen dürfen.
Word 2007
Um die Bearbeitung eines Word 2007-Dokuments einzuschränken, klicken Sie auf die Registerkarte Review in der Symbolleiste.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Dokument schützen ganz rechts auf der Registerkarte Review. Wählen Sie Formatierung und Bearbeitung einschränken aus dem Dropdown-Menü, so dass ein Häkchen neben der Option gesetzt ist.

Es ist erwähnenswert, dass diese Funktion eine sehr grundlegende Sicherheit für Ihr Dokument bietet und von jemandem, der technisch versiert ist, leicht umgangen werden kann. Es ist in den neueren Versionen von Word etwas schwieriger zu tun, aber es ist trotzdem möglich, also denken Sie daran. Viel Spaß!

Wie man einen Computer formatiert

Müssen Sie lernen, wie Sie Ihren Computer formatieren? Das Formatieren eines Laufwerks bereitet die Oberfläche der Festplatte vor, um neue Daten zu speichern. Doch wie formatiert man einen pc richtig? Computer werden oft formatiert, bevor sie verkauft, gespendet oder an den Arbeitgeber zurückgegeben werden. Ebenso können Computer mit Viren oder Fehlern formatiert und auf ihre “out of the box”-Einstellungen zurückgesetzt werden.

So formatieren Sie einen Computer mit Windows 7

Warnung – Das Formatieren von Festplatteninformationen löscht die Daten nicht dauerhaft. Auch nach dem Formatieren eines Computers können gelöschte Dateien problemlos wiederhergestellt werden. Wenn Sie Ihre Festplatte dauerhaft löschen möchten, indem Sie die Daten der Festplatte vollständig überschreiben, besuchen Sie WipeDrive.
Um Ihre Festplatte während der Installation von Windows 7 zu formatieren, müssen Sie Ihren Computer mit dem Windows 7-Installationsdatenträger oder USB-Stick starten oder booten.
Schalten Sie Ihren Computer so ein, dass Windows normal startet, legen Sie den Windows 7-Installationsdatenträger oder den USB-Stick ein und fahren Sie dann Ihren Computer herunter.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und folgen Sie dann den angezeigten Anweisungen.
Geben Sie auf der Seite “Windows installieren” Ihre Sprache und andere Einstellungen ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
Wenn die Seite “Windows installieren” nicht angezeigt wird und Sie nicht aufgefordert werden, eine Taste zu drücken, müssen Sie möglicherweise einige Systemeinstellungen ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Starten des Computers von einem Windows 7-Installationsdatenträger oder USB-Stick.
Wenn Sie die Lizenzbedingungen akzeptieren, klicken Sie auf der Seite “Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen” auf Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen und dann auf Weiter.

  • Klicken Sie auf der Seite “Welche Art von Installation möchten Sie?” auf Benutzerdefiniert.
  • Klicken Sie auf der Seite “Wo möchten Sie Windows installieren?” auf Laufwerksoptionen (erweitert).
  • Klicken Sie auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und klicken Sie auf Formatieren.
  • Wenn Sie mehr als eine Partition auf dieser Festplatte haben und diese loswerden möchten, um wieder eine große Festplatte zu erstellen, dann wählen Sie eine Partition aus und klicken Sie auf die Option Löschen für jede Partition. Nachdem Sie alle Partitionen gelöscht haben, wählen Sie die Partition Nicht zugeordneter Speicherplatz aus und klicken Sie auf Formatieren.
  • Wählen Sie die gewünschte Formatierungsoption.
  • Wenn Sie mit der Formatierung fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
    Befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation von Windows 7 abzuschließen, einschließlich der Benennung Ihres Computers und der Einrichtung eines anfänglichen Benutzerkontos.
  • Wenn Sie Windows 7 nicht neu installieren möchten, können Sie die Installation an dieser Stelle abbrechen und Ihre neu formatierten Laufwerke behalten.

Wie man einen Computer mit Windows Vista formatiert

Warnung – Das Formatieren von Festplatteninformationen löscht die Daten nicht dauerhaft. Auch nach dem Formatieren eines Computers können gelöschte Dateien problemlos wiederhergestellt werden. Wenn Sie Ihre Festplatte dauerhaft löschen möchten, indem Sie die Daten der Festplatte vollständig überschreiben, besuchen Sie WipeDrive.
Um Ihre Festplatte während der Installation von Windows Vista zu formatieren, müssen Sie Ihren Computer mit dem Windows Vista-Installationsdatenträger oder USB-Stick starten oder booten.
Schalten Sie Ihren Computer so ein, dass Windows normal startet, legen Sie den Installationsdatenträger von Windows Vista ein und fahren Sie ihn dann herunter.
Starten Sie Ihren Computer neu.
Drücken Sie eine beliebige Taste, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und folgen Sie dann den angezeigten Anweisungen.
Folgen Sie auf der Seite “Windows installieren” den angezeigten Anweisungen, und klicken Sie dann auf Jetzt installieren.
Wenn die Seite “Windows installieren” nicht angezeigt wird und Sie nicht aufgefordert werden, eine Taste zu drücken, müssen Sie möglicherweise einige Systemeinstellungen ändern. Wie Sie dies tun können, erfahren Sie unter Windows von einer CD oder DVD starten.
Auf der Seite “Wichtige Updates für die Installation erhalten” empfehlen wir, die neuesten Updates zu installieren, um eine erfolgreiche Installation zu gewährleisten und Ihren Computer vor Sicherheitsbedrohungen zu schützen. Sie benötigen eine Internetverbindung, um Installationsupdates zu erhalten.
Führen Sie auf der Seite “Geben Sie Ihren Product Key zur Aktivierung ein” einen der folgenden Schritte aus:
Wenn Sie Windows Vista neu installieren, sollten Sie jetzt Ihren Product Key eingeben.
Wenn Sie Windows Vista nicht neu installieren, können Sie diesen Schritt überspringen.
Klicken Sie auf der Seite “Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen”, wenn Sie die Lizenzbedingungen akzeptieren, auf Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen.
Klicken Sie auf der Seite “Welche Art von Installation möchten Sie?” auf Benutzerdefiniert.
Klicken Sie auf der Seite “Wo möchten Sie Windows installieren?” auf Laufwerksoptionen (erweitert).
Klicken Sie auf die Partition, die Sie formatieren möchten, und klicken Sie auf Formatieren.

Wenn Sie mehr als eine Partition auf dieser Festplatte haben und diese loswerden möchten, um wieder eine große Festplatte zu erstellen, dann wählen Sie eine Partition aus und klicken Sie auf die Option Löschen für jede Partition. Nachdem Sie alle Partitionen gelöscht haben, wählen Sie die Partition Nicht zugeordneter Speicherplatz und klicken Sie auf Formatieren.
Wählen Sie die gewünschte Formatierungsoption.
Wenn Sie mit der Formatierung fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
Befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation von Windows Vista abzuschließen, einschließlich der Benennung Ihres Computers und der Einrichtung eines anfänglichen Benutzerkontos.
Wenn Sie Windows Vista nicht neu installieren möchten, können Sie die Installation an dieser Stelle abbrechen und Ihre neu formatierten Laufwerke behalten.

Wie man einen Computer mit Windows XP formatiert

Warnung – Das Formatieren von Festplatteninformationen löscht die Daten nicht dauerhaft. Auch nach dem Formatieren eines Computers können gelöschte Dateien problemlos wiederhergestellt werden. Wenn Sie Ihre Festplatte dauerhaft löschen möchten, indem Sie die Daten der Festplatte vollständig überschreiben, besuchen Sie WipeDrive.
Der erste Schritt, um zu lernen, wie man einen Computer mit Windows XP oder 2000 formatiert, besteht darin, die Windows-CD einzulegen und den Computer neu zu starten.
Ihr Computer sollte automatisch von der CD in das Windows-Setup-Menü booten.
Drücken Sie auf der Seite Welcome to Setup die Taste ENTER.
Drücken Sie F8, um die Windows XP-Lizenzvereinbarung zu akzeptieren.
Wenn eine vorhandene Windows XP-Installation erkannt wird, werden Sie aufgefordert, diese zu reparieren. Um die Reparatur zu umgehen, drücken Sie ESC.
Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Partition oder den nicht partitionierten Speicherplatz auszuwählen, auf dem Sie eine neue Partition erstellen möchten. Drücken Sie D, um eine vorhandene Partition zu löschen, oder drücken Sie C, um eine neue Partition zu erstellen.
Geben Sie die Größe in Megabyte (MB) ein, die Sie für die neue Partition verwenden möchten, und drücken Sie dann ENTER, oder drücken Sie einfach ENTER, um die Partition mit der maximalen Größe zu erstellen.
Wählen Sie die Formatoption, die Sie für die Partition verwenden möchten (empfohlen: NTFS), und drücken Sie dann ENTER.
Nachdem das Windows-Setup-Programm die Partition formatiert hat, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation von Windows fortzusetzen.
WipeDrive: Alle Daten vor dem Formatieren löschen
Gelöschte Dateien können auch nach dem Formatieren eines Computers wiederhergestellt werden!
Eine aktuelle Studie mit 129 alten Festplatten (viele von ihnen formatiert) ergab mehr als 5.000 Kreditkartennummern, medizinische Korrespondenzen, Liebesbriefe, Pornografie, Bankkontoinformationen und andere vertrauliche Daten. Um sich vor Identitätsdiebstahl zu schützen, löschen Sie ALLE Daten, bevor Sie eine Festplatte formatieren.
Musst du es wissen:
Wie man einen Computer formatiert, bevor man ein System verkauft oder spendet.

PC formatieren

Wie man einen Computer formatiert, um personenbezogene Daten zu löschen, bevor man sie an einen Arbeitgeber zurückgibt.
Wie man einen Computer mit einem Betriebssystem formatiert, das durch Viren oder Spyware beschädigt ist.
Wie man einen Computer in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorschriften (einschließlich HIPAA) formatiert.
Erfahren Sie, wie Sie einen Computer nach den Vorgaben des US-Verteidigungsministeriums formatieren können. WipeDrive ist eines von nur fünf DoD-zertifizierten Produkten, das weiß, wie man einen Computer mit dem DoD 5220.22-M-Standard für die Festplattensanierung formatiert. Dieser Standard beinhaltet weit mehr als ein gewöhnliches Laufwerksformat und beinhaltet mehrere Überschreibungen mit zufälligen Zeichen.

Wie man einen Computer sicher mit WipeDrive formatiert

WipeDrive ist ein einfach zu bedienendes Werkzeug zur Festplattendesinfektion, das von einer CD oder Diskette startet.
Das Erlernen der Formatierung eines Computers ist so einfach wie das Einlegen der WipeDrive-Festplatte und der Neustart des Systems.
WipeDrive wird automatisch mit Eingabeaufforderungen geladen, die angeben, wie Computerfestplattendaten gemäß den Spezifikationen des Verteidigungsministeriums formatiert werden sollen.