Categories » Bitcoin

Vietnams Finanzministerium versammelt Forschungsgruppe

Vietnams Finanzministerium versammelt Forschungsgruppe zur Untersuchung der Kryptowährungspolitik

Das vietnamesische Finanzministerium wird eine Forschungsgruppe zusammenstellen, die Vorschriften und Richtlinien zur Verwaltung von Kryptowährungen und digitalen Assets im Land untersuchen und vorschlagen soll, berichtet Vietnam+ am 11. Mai 2020.

der Angelegenheit laut Bitcoin Revolution nahe

Vietnam erwägt die Einführung von Krypto-Vorschriften

Das vietnamesische Finanzministerium steht kurz davor, Vorschriften für digitale Währungen und Vermögenswerte einzuführen. Nach Quellen, die der Angelegenheit laut Bitcoin Revolution nahe stehen, ist das Ministerium bereit, eine neunköpfige Gruppe einzurichten, die Berichten zufolge von Pham Hong Son, dem stellvertretenden Vorsitzenden der staatlichen Wertpapierkommission (SSC), geleitet werden soll.

Zu den weiteren Mitgliedern der vorgeschlagenen Gruppe gehören Mitglieder des General Department of Taxation, des Department of Banking and Financial Institutions and Legal Department der State Bank of Vietnam, des Vietnam Customs und des National Institute for Vietnam Finance.

Der Ankündigung zufolge wird die Forschungsgruppe Vietnam dabei unterstützen, über die neuesten Entwicklungen in der schnell wachsenden Industrie für Kryptogeld und digitale Vermögenswerte auf dem Laufenden zu bleiben. Das Ministerium hofft, dass das Gremium robuste und produktive Maßnahmen empfehlen wird, um ein günstiges regulatorisches Umfeld für das Wachstum der lokalen Krypto-Geschäfte zu schaffen.

Südostasien wird zu einem Krypto-Hotspot

Eine große Anzahl südostasiatischer Länder hat ihre Bemühungen verstärkt, nicht nur Kryptogeschäfte aus dem Ausland anzuziehen, sondern auch lokale Unternehmer zu ermutigen, Unternehmen mit Blockkettenpotenzial zu gründen.

Im November letzten Jahres berichtete BTCManager, dass die thailändische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) angekündigt habe, dass sie eine Änderung des im Mai 2018 erlassenen königlichen Erlasses für digitale Vermögenswerte prüfen werde. Zu diesem Zeitpunkt hatte die thailändische SEC bereits bestimmten Kryptofirmen die Erlaubnis erteilt, in der Region legal tätig zu werden und Kunden zu bedienen.

Im gleichen Sinne legalisierte Indonesien im Februar vergangenen Jahres die Kryptowährung als handelbares Gut in einem Bereich, der damals einen enormen Auftrieb für das lokale Ökosystem der digitalen Währung darstellte. Heute ist Indonesien eine der stärkeren Kryptokräfte in Südostasien.

Apropos Malaysia: Anfang dieses Jahres veröffentlichte die Finanzaufsichtsbehörde des Landes, die Securities Commission (SC), ein Regelwerk für Initial Exchange Offerings (IEO) und machte es zum einzigen anerkannten Mittel zur Durchführung von digitalen Token-Verkäufen.

Die Steueraufsichtsbehörde Singapurs, die Internal Revenue Authority of Singapore (IRAS), gab kürzlich bekannt, dass Crypto Airdrops und Hard-Gabel-Token von der Einkommenssteuer befreit sind.

Pnxbet passt die Einführung der neuen Kategorie Live eSports

Pnxbet passt sich mit der Einführung der neuen Kategorie Live eSports an den sich wandelnden Markt an

Pressemitteilung von Bitcoin: Pnxbet hat den Start seines neuen Live-Sportteils angekündigt, der die Lücke füllen wird, die alle traditionellen Sportarten hinterlassen haben, die entweder verschoben oder aufgrund der anhaltenden globalen Coronavirus-Pandemie gestrichen wurden.

Bitcoin Revolution und die derzeitige Lage der Märkte

6. April 2020, Curacao – Die Glücksspiel- und Sportwettenindustrie hat in diesem Jahr eine ruckartige und beispiellose Veränderung in ihren jeweiligen Märkten laut Bitcoin Revolution erlebt, die auf eine globale Störung in fast allen Sportarten infolge der anhaltenden Coronavirus-Pandemie zurückzuführen ist. Da viele Websites nach einer Lücke suchen, hat die führende Sportwettenplattform PNXBet Live eSports eingeführt, eine ganz neue Kategorie, die es den Nutzern ermöglicht, eSports in Echtzeit zu verfolgen und darauf zu wetten.

Sportwetten in der Warteschleife

Der Ausbruch des Coronavirus richtet weltweit Verwüstungen an, die viele verschiedene Branchen und Aspekte des täglichen Lebens betreffen. Sportwetten sind keine Option mehr, da die meisten großen Wettkämpfe weltweit abgesagt oder verschoben wurden. Einige der größten globalen Sportwettkämpfe wie die NBA, NFL, Champions League, Premier League und der Boxsport sind alle völlig zum Erliegen gekommen.

Im Vereinigten Königreich fordert diese Verschiebung ihren Tribut. Wetten auf Fußball und Pferderennen machen 75% des britischen Sportwettenmarktes aus. Da keine der beiden Optionen für die Anbieter und Betreiber von Dienstleistungen zur Verfügung steht, sind die Einnahmen dieser Branche praktisch verschwunden. Alle Wettbüros wurden geschlossen, und da es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Sportligen näher an der Rückkehr sind, sind die Buchmacher der Pandemie ausgeliefert. Dieser Einnahmerückgang hat auch Online-Glücksspielseiten sowie Online-Sportwetten-Plattformen betroffen.

Der Anstieg der eSportwetten

Für Offline- und Online-Buchmacher hat die Vermittlung von Leistungssport die höchste Priorität. Da die Sportwettbewerbe eingestellt wurden, ist eSports die nächste logische Option, die es zu erforschen gilt. Der Wettbewerb in diesem speziellen Segment ist noch klein, daher gibt es immer noch einen potenziellen First-Mover-Vorteil für Buchmacher.

Die Stärkung der Beziehungen zwischen Spielern, Franchiseunternehmen und Fans hat das Konzept, Spiele in einem Stadion live zu verfolgen, überwunden. Die Interaktion zwischen allen Parteien ist zu einem Kernaspekt des Sports in der heutigen Zeit geworden.

Wenn man anderen Menschen dabei zusieht, wie sie ein Videospiel – in diesem Fall ein Turnier – auf kompetitive Weise spielen, entstehen spannende neue Wettmöglichkeiten.

Bei eSport-Wetten sind zumindest in den Vereinigten Staaten einige rechtliche Hürden zu überwinden. Regulierungsmaßnahmen befinden sich noch im Anfangsstadium, aber es besteht die Forderung, diesen Prozess landesweit zu beschleunigen. Insbesondere während der Coronavirus-Krise könnte der eSport einen deutlichen Anstieg der Popularität und der Zuschauerzahlen verzeichnen.

PNXBet bringt den eSport ins Online-Glücksspiel

Mehrere neue Konkurrenten schließen sich zusammen, um die „Lücke“ zu nutzen, die die traditionellen Sportwettenplattformen während der Coronavirus-Krise hinterlassen haben. PNXBet ist einer dieser Konkurrenten, da das Unternehmen auf verschiedene Arten von Glücksspielen und Wetten spezialisiert ist.

Neben den eher traditionellen Angeboten – einschließlich Kasino-, Poker- und Live-Kasino-Spielen – konzentriert sich PNXBet auch auf virtuellen Sport und eSport. PNXBet möchte nun seine Position auf dem eSport-Wettmarkt durch den Zugang zu mehr Wettbewerb stärken.

eSport live zu beobachten und auf das Geschehen wetten zu können, schafft eine völlig neue Dynamik. Es wird erwartet, dass diese Branche in den kommenden Jahren zum am schnellsten wachsenden Segment aller Online-Wetten wird.

Als Teil des ehrgeizigen eSports hat Pnxbet auch Partnerschaften mit drei anderen Gaming-Streamern in Südostasien und auf den Philippinen geschlossen. Coach Byb, Guso Gaming und Xan PH haben sich alle als Partner von Pnxbet angeschlossen, da das Unternehmen in aufstrebende Märkte expandiert.