Categories » Bitcoin

TDC Weekly Digest: BTC Prijs toont Tekenen van Leven

Het is een lange tijd in de maak geweest, maar de prijs van Bitcoin heeft eindelijk enige tekenen van leven getoond na de ongewoon vlakke handel in de afgelopen zes weken. De prijs van Bitcoin is wekenlang in de onderste regionen van $9.000 gezakt, maar deze week is de prijs eindelijk boven de $9.500 gekomen.

Bitcoin heeft een speciale affiniteit met de $10.000 prijs. Dit cijfer vertegenwoordigt de helft van de prijs tot aan de hoogste prijs en is een sentimentele mijlpaal die meestal een opwaartse trend betekent. Maar, met de munt die vastzit in de onderste regionen van $9.000, is er niet veel om opgewonden over te raken – in feite, en het altcoin seizoen is in zijn kielzog aan het brouwen.

Er is niet veel katalyserend nieuws geweest om te verklaren waarom de munt plotseling is opgestegen, maar er is goed nieuws uit de VS waar de Federal Reserve bitcoin heeft verklaard als een vorm van geld onder de Washington DC. Money Transmitters Act.

Echter, in Europa was er minder enthousiast over het populaire mobiele handelsplatform Robinhood, dat zijn vriendschappelijke connectie heeft met cryptocurrency, en annuleerde plotseling de lanceren van het lanceren in het Verenigd Koninkrijk. De plannen voor wereldwijde expansie zijn in de ijskast gezet, evenals de drang naar crypto-adoptie door middel van een dergelijke app.

Op weg naar $10.000?

Nu de prijs van Bitcoin eindelijk tot leven komt, vragen velen zich af wat dit kan betekenen voor de grotere groeispurt die van de munt wordt verwacht, vooral na de halvering eerder dit jaar. Het moet echter nog de bovengrens van zijn macrohandelsbereik, dat op $10.000 ligt, doorbreken. Op het moment dat we dit schrijven, handelt BTC iets lager tegen de huidige prijs van $9523.

Wat betreft de koers van BTC op korte termijn, speculeren analisten dat $9.600 een belangrijk niveau is om in de gaten te houden.

Analist TheCryptoCactus suggereerde zelfs dat een wekelijkse sluiting boven dat niveau ideaal zou zijn om verdere opwaartse druk uit te oefenen. Hij verklaarde:

„De markt ziet er naar mijn mening erg sterk uit, maar voor volledige transparantie moet dit $9600 niveau omgedraaid worden in de weekly close als we echt hoger willen blijven…“

Bitcoin genormaliseerd

Bitcoin mag dan wel in de mainstream zijn gekomen en legitiem zijn geworden, het heeft nog steeds hulp nodig die genormaliseerd moet worden. Een recente beslissing in Washington heeft hier aan bijgedragen.

De situatie is ontstaan tijdens een hoorzitting van de Verenigde Staten tegen Larry Dean Harmon. Harmon had een ontslagmotie ingediend voor de zaak tegen hem wegens het runnen van een ondergronds Bitcoin-handelsplatform. Bitcoin werd in deze zaak bekeken en hoofdrechter Beryl A. Howell beschreef geld als een „ruilmiddel, betaling of waardeopslag“. Ze voegde eraan toe dat Bitcoin aan deze voorwaarden voldeed en nam dus de betekenis ervan over, hoewel het niet noodzakelijkerwijs beperkt is tot geld.

Blijven zitten

Helaas. Robinhood en zijn crypto-vriendelijke service zullen niet snel de grenzen van de wereld verleggen. Volgens een CNBC-rapport van 21 juli kondigde Robinhood aan dat het zijn plannen voor wereldwijde expansie had stopgezet en zich momenteel concentreert op de ontwikkeling van zijn thuismarkt in de nabije toekomst.

De woordvoerder van een bedrijf zei:

„Er is veel veranderd in de wereld in de afgelopen maanden, en we hebben de moeilijke beslissing genomen om onze Britse lancering voor onbepaalde tijd uit te stellen. Als bedrijf richten we onze inspanningen op het versterken van onze kernactiviteiten in de VS“.

BTC Rush: Perspectives élevées pour le prix du Bitcoin alors que les investissements miniers explosent

De nouveaux investissements dans de l’équipement minier par de petites entreprises indiquent des perspectives optimistes pour l’avenir du Bitcoin.

Les investissements récents dans l’équipement minier de crypto-monnaie par de plus petits acteurs pourraient être un signal positif pour la longévité et la valeur du Bitcoin ( BTC ). Fin juin, la firme de blockchain basée aux États-Unis, Core Scientific, a commandé plus de 17 000 des dernières machines ASIC d’extraction de Bitcoin Code au fabricant chinois de matériel Bitmain. La nouvelle a fait des vagues dans l’industrie comme la plus grande commande connue d’Antminer S19 par un seul opérateur.

Core Scientific utilisera certaines des machines pour ses propres opérations tandis que le reste sera utilisé pour ses services d’exploration de données en nuage pour les clients. Par ailleurs, l’un de ses principaux clients, Horizon Kinetics, a augmenté ses investissements avec Core Scientific afin d’accéder aux nouveaux équipements miniers de Bitmain.

Cette nouvelle est la dernière d’une série d’investissements et de développements des principales opérations minières en dehors de la Chine , qui est depuis longtemps considérée comme la plaque tournante de l’écosystème minier mondial du Bitcoin depuis plus d’une demi-décennie. Les investissements majeurs des petites entreprises qui cherchent à augmenter leur empreinte dans l’espace minier créent non seulement un sentiment positif pour l’industrie, mais montrent également que les petits acteurs cherchent activement à s’impliquer dans un espace dominé par les plus grandes entreprises.

Réduire de moitié signifie l’efficacité

Les investissements dans l’équipement minier de crypto-monnaie par les petits acteurs de l’industrie suggèrent qu’il y a une confiance croissante dans le secteur. Malgré le fait que la récompense d’extraction de Bitcoin ait traversé son dernier événement de réduction de moitié , les opérateurs semblent jouer le jeu long, indiquant des perspectives optimistes pour l’industrie.

Cointelegraph s’est entretenu avec Jason Deane, analyste pour l’analyse financière et la société de conseil Quantum Economics, qui a une expérience pratique dans l’industrie minière. L’investissement dans les mineurs réalisé par Core Scientific illustre l’optimisme du secteur, selon Deane. „Ils le ressentent clairement, sinon ils ne le feront pas“, a-t-il déclaré. De plus, Deane pense que l’équation est assez simple quand on regarde les chiffres:

«L’exploitation minière est une entreprise qui est absolue dans les chiffres clés, il s’agit donc simplement d’évaluer la rentabilité de façon continue. Bien que la difficulté et le hashrate soient variables et étroitement liés, nous pouvons supposer que les deux augmenteront avec le temps. Si le prix du Bitcoin augmente de manière significative, nous pouvons également être certains qu’il augmentera beaucoup plus rapidement. Tout se résume au coût et à la position de protection – si vous pouvez obtenir une alimentation qui garantit que votre seuil de rentabilité est très bas, disons 6 000 $ ou moins par Bitcoin, alors vous avez une bonne assurance contre tout ce qui vient ensuite. “

Il est également important de considérer le prix du dernier équipement minier pour comprendre les implications des investissements majeurs dans une opération à grande échelle

Un nouvel Antminer S19 se vend 1785 $ sur le site Web de Bitmain. Si Core Scientific achetait ses mineurs à ce prix, ce chiffre à lui seul serait d’environ 30 millions de dollars pour 17 000 unités.

Néanmoins, Deane n’est pas surpris par la valeur des investissements dans le matériel minier le plus récent, même après la dernière réduction de moitié, et a suggéré que certains mineurs pourraient fonctionner de manière rentable jusqu’à la prochaine réduction de moitié, qui devrait avoir lieu en 2024: «Le sentiment va l’avenir est globalement haussier et il n’y a plus d’ajustement pendant quatre ans », ajoutant que« l’équipement actuel, acheté si tôt dans ce cycle de réduction de moitié, a de bonnes chances d’obtenir un bon retour sur investissement et peut même être bon pour toute la période ».

Johnson Xu, chef de la recherche et analyste en chef chez TokenInsight, a déclaré à Cointelegraph qu’un certain nombre d’entreprises ayant accès au capital se préparaient à investir dans du matériel minier avant la réduction de moitié. Cette décision a été stimulée par l’opportunité d’augmenter l’efficacité opérationnelle en vendant des équipements plus anciens pour de nouvelles machines:

«Je pense que les livraisons d’Antminer S19 qui se produisent directement après la réduction de moitié sont un autre facteur contribuant aux récents investissements massifs dans l’équipement minier. Le S19, entre autres, est l’un des derniers ASIC miniers SHA-256 sur le marché, de nombreux acheteurs sont donc prêts à acquérir les machines de dernière génération afin de mettre à niveau leurs opérations existantes ou uniquement dans le but d’ouvrir une nouvelle ferme minière . „

Wie unterscheidet man zwischen Bitcoin, Altcoins und Wertmarken?

Krypto-Neuling: Wie unterscheidet man zwischen Bitcoin, Altcoins und Wertmarken?

Obwohl nur Faulpelze noch nichts von Kryptogeld gehört haben, fehlt der Gesellschaft im Allgemeinen noch immer ein Bewusstsein für diese Art von Geld. Nichtsdestotrotz wächst die Zahl der Neuankömmlinge in der Branche täglich. Aber wo soll man anfangen, bevor man sein Geld investiert und riskiert, alles zu verlieren?

Zunächst einmal muss jeder Anfänger verstehen, was Krypto-Währung ist. Grob gesagt, kann man sich eine Vorstellung davon machen, nachdem man das Wort selbst in zwei Teile geteilt hat.

Cryptocurrency, was soviel bedeutet wie „kryptographisches Geld“ oder so ähnlich. Tatsächlich handelt es sich bei der Kryptowährung um eine digitale Verschlüsselung, die für Zahlungen oder Wertspeicherung verwendet werden kann. Es wird nicht wie jede andere Form von Geld durch einen physischen Wert gedeckt.

Es handelt sich lediglich um eine Reihe von Nummern, die im Netzwerk aufgezeichnet wurden, die so genannte Blockchain. Man kann sie weder sehen noch anfassen, aber diese Travestie hindert sie nicht daran, für tatsächliche Zahlungen verwendet zu werden. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Gesetze der Mathematik zuverlässiger sind als jede Art von physikalischem Hintergrund für eine Währung.

Dezentralisiertes Geld

Auf der positiven Seite jeder Krypto-Währung steht der dezentrale Charakter. Trotz der anfänglichen Blockchain, die von einer unbekannten Person oder einer Gruppe von Personen unter dem Codenamen Satoshi Nakamoto entwickelt und gestartet wurde, kann keine einzelne Person oder Einheit das gesamte Netzwerk kontrollieren. Diese Besonderheit gewährleistet die Anonymität und Vertraulichkeit der Nutzer, wobei die Tatsache, dass Nakamoto in den letzten 20 Jahren nicht identifiziert wurde, der beste Beweis dafür ist.

Der zweite Vorteil der Dezentralisierung besteht darin, dass keine einzelne Person oder Einheit in der Lage ist, den Wert der Krypto-Währung nach eigenen Interessen zu manipulieren. Sicherlich gibt es andere Möglichkeiten, die Preise zu manipulieren, aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Im Allgemeinen hängt der Preis der Kryptowährung von den Nachrichten auf dem Markt ab und ist daher sehr volatil. Wenn die Nachrichten gut sind, kann der Preis höher gehen. Wenn die Nachrichten schlecht sind, können sie zusammenbrechen.

Der Krypto-Währungsmarkt hat jedoch sein eigenes Temperament, so dass er sich manchmal ganz entgegengesetzt zu dem verhält, was erwartet wurde. Und diese Tatsache macht es viel schwieriger zu manipulieren als jeder zentralisierte Markt.

Der König und sein Volk

Wie bereits erwähnt, basiert eine Krypto-Währung auf einer Blockchain, wobei jede Münze eine eigene hat. Ja, es gibt mehr als eine Art von Krypto-Währung, wobei Bitcoin Code die erste und beliebteste ist. Sie wurde bereits 2009 von dem oben erwähnten Herrn Nakamoto ins Leben gerufen.

Im Laufe der Zeit stieg sein Wert um ein Vielfaches, so dass man es mit Gold vergleichen kann. Auf den ersten Blick haben sie wirklich etwas gemeinsam. Beide Vermögenswerte können zur Wertaufbewahrung genutzt werden, beide haben ein begrenztes Angebot und können durch Bergbau erworben werden. Sicher, der Abbauprozess selbst unterscheidet sich, aber dennoch ist die Analogie klar.

Später griffen andere Entwickler die Idee auf und brachten andere Arten von Kryptowährungen hervor, wie z.B. Ethereum, Ripple, Litecoin, Monero usw. Jede dieser Kryptowährungen hat ihre eigenen Besonderheiten. So verfügt Ethereum beispielsweise über eine erhöhte Transaktionsgeschwindigkeit sowie über einen intelligenten Vertragsmechanismus zur Automatisierung der Transaktionsprüfung. Monero verfügt über verbesserte Anonymitätsmerkmale, was es andererseits besonders attraktiv für Personen macht, die an illegalen Aktivitäten beteiligt sind.

Alle Krypto-Währungsmünzen, die nicht Bitcoin sind, werden kollektiv als Altcoins bezeichnet. Trotz verschiedener Eigenheiten basieren alle Altcoins auf den ursprünglichen Mechanismen der Bitmünze. Sie können abgebaut werden, sie sind dezentralisiert und basieren auf Blockketten. Ihr Wert hängt auch mit dem von Bitcoin zusammen. Wenn also die BTC-Preise steigen, wachsen auch die Altcoins in unterschiedlichem Umfang. Wenn sie fällt, folgen meist Altcoins der Führung.

Die Preise für Altcoins hängen von der allgemeinen Situation auf dem Markt ab, daher bedeutet eine Investition in Altcoins eine Investition in den Markt. Solange es wächst, werden Sie Geld verdienen. Wenn es zusammenbricht, werden Sie verlieren.

Münzen vs. Wertmarken

Neben den ursprünglichen Bitcoin und Altcoins gibt es noch eine andere Art von Krypto-Assets, die sich von diesen unterscheidet. Es wird als Token bezeichnet. Tokens sind ebenfalls digitale Vermögenswerte, die aus einem auf der Blockchain aufgezeichneten digitalen Code bestehen. Sie ähneln jedoch eher Aktien, während Bitmünzen und Altcoins wie Geld funktionieren.

Die Wertmarken werden in der Regel von bestimmten Unternehmen ausgegeben und dazu verwendet, Finanzmittel für die Durchführung ihres Projekts anzuziehen. Man kann sie nicht abbauen, man kann sie nur kaufen. Aus diesem Grund ist der Wert der Tokens eng mit dem Erfolg des Projekts verbunden. Wenn ein Unternehmen wächst, steigt der Wert der Tokens. Wenn ein Unternehmen scheitert und in Konkurs geht, verlieren die Marken ihren Wert vollständig.

Dies geschieht, weil Wertmarken nicht die Funktion einer Währung haben und daher nicht für Zahlungen verwendet werden können. Sie werden im Allgemeinen verwendet, um das Recht ihres Inhabers auf einen Anteil des Einkommens an der Emission zu bestätigen, so etwas wie ein Schuldschein. Der einzige Weg, wie ein Inhaber sie zur Bezahlung verwenden kann, ist, wenn er Produkte oder Dienstleistungen aus der Emission kauft. Einige Unternehmen bieten eine solche Option an.

Zu den Gemeinsamkeiten zwischen Münzen und Wertmarken gehört, dass beide für Investitionen verwendet werden können.

In diesem Fall können Wertmarken sogar höhere Erträge bringen als Altmünzen. Es gibt jedoch eine hohe Rate von Betrügern unter den Münzemittenten, so dass diese Art von Investitionen mit höheren Risiken verbunden ist. Jeder Investor muss das Unternehmen gründlich untersuchen, bevor er ihm sein Geld anvertrauen kann.

Das Recht zu leben

Tatsächlich kann jede Art von Krypto-Währung für Investitionen und zum Geldverdienen verwendet werden, je nach den ursprünglichen Zielen der Benutzer. Wenn Sie eine langfristige Investition mit der Möglichkeit tätigen möchten, Ihre Ersparnisse sofort zu verwenden, wenn Sie Geld brauchen, sollten Sie sich für Bitcoin oder Altcoins entscheiden. Wenn Ihr Hauptziel darin besteht, so viel Geld wie möglich zu verdienen, dann können Sie das Potenzial von Wertmarken ausloten.

Wie dem auch sei, jeder Anfänger, der Investitionen in Kryptowährungen ausprobieren möchte, muss sich im Voraus mit den Prinzipien und Besonderheiten des Marktes vertraut machen. Jede Art von Investition birgt gewisse Risiken. Kryptogeld-Investitionen sind keine Ausnahme. Tatsächlich könnte es sogar noch riskanter sein. Wenn Sie sich jedoch genug Wissen aneignen, um sich ein Bild vom Markt zu machen und zu verstehen, wie alles funktioniert, könnten sowohl Münzen als auch Wertmarken Ihrem Wohlbefinden zuträglich sein.

Vietnams Finanzministerium versammelt Forschungsgruppe

Vietnams Finanzministerium versammelt Forschungsgruppe zur Untersuchung der Kryptowährungspolitik

Das vietnamesische Finanzministerium wird eine Forschungsgruppe zusammenstellen, die Vorschriften und Richtlinien zur Verwaltung von Kryptowährungen und digitalen Assets im Land untersuchen und vorschlagen soll, berichtet Vietnam+ am 11. Mai 2020.

der Angelegenheit laut Bitcoin Revolution nahe

Vietnam erwägt die Einführung von Krypto-Vorschriften

Das vietnamesische Finanzministerium steht kurz davor, Vorschriften für digitale Währungen und Vermögenswerte einzuführen. Nach Quellen, die der Angelegenheit laut Bitcoin Revolution nahe stehen, ist das Ministerium bereit, eine neunköpfige Gruppe einzurichten, die Berichten zufolge von Pham Hong Son, dem stellvertretenden Vorsitzenden der staatlichen Wertpapierkommission (SSC), geleitet werden soll.

Zu den weiteren Mitgliedern der vorgeschlagenen Gruppe gehören Mitglieder des General Department of Taxation, des Department of Banking and Financial Institutions and Legal Department der State Bank of Vietnam, des Vietnam Customs und des National Institute for Vietnam Finance.

Der Ankündigung zufolge wird die Forschungsgruppe Vietnam dabei unterstützen, über die neuesten Entwicklungen in der schnell wachsenden Industrie für Kryptogeld und digitale Vermögenswerte auf dem Laufenden zu bleiben. Das Ministerium hofft, dass das Gremium robuste und produktive Maßnahmen empfehlen wird, um ein günstiges regulatorisches Umfeld für das Wachstum der lokalen Krypto-Geschäfte zu schaffen.

Südostasien wird zu einem Krypto-Hotspot

Eine große Anzahl südostasiatischer Länder hat ihre Bemühungen verstärkt, nicht nur Kryptogeschäfte aus dem Ausland anzuziehen, sondern auch lokale Unternehmer zu ermutigen, Unternehmen mit Blockkettenpotenzial zu gründen.

Im November letzten Jahres berichtete BTCManager, dass die thailändische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) angekündigt habe, dass sie eine Änderung des im Mai 2018 erlassenen königlichen Erlasses für digitale Vermögenswerte prüfen werde. Zu diesem Zeitpunkt hatte die thailändische SEC bereits bestimmten Kryptofirmen die Erlaubnis erteilt, in der Region legal tätig zu werden und Kunden zu bedienen.

Im gleichen Sinne legalisierte Indonesien im Februar vergangenen Jahres die Kryptowährung als handelbares Gut in einem Bereich, der damals einen enormen Auftrieb für das lokale Ökosystem der digitalen Währung darstellte. Heute ist Indonesien eine der stärkeren Kryptokräfte in Südostasien.

Apropos Malaysia: Anfang dieses Jahres veröffentlichte die Finanzaufsichtsbehörde des Landes, die Securities Commission (SC), ein Regelwerk für Initial Exchange Offerings (IEO) und machte es zum einzigen anerkannten Mittel zur Durchführung von digitalen Token-Verkäufen.

Die Steueraufsichtsbehörde Singapurs, die Internal Revenue Authority of Singapore (IRAS), gab kürzlich bekannt, dass Crypto Airdrops und Hard-Gabel-Token von der Einkommenssteuer befreit sind.

Pnxbet passt die Einführung der neuen Kategorie Live eSports

Pnxbet passt sich mit der Einführung der neuen Kategorie Live eSports an den sich wandelnden Markt an

Pressemitteilung von Bitcoin: Pnxbet hat den Start seines neuen Live-Sportteils angekündigt, der die Lücke füllen wird, die alle traditionellen Sportarten hinterlassen haben, die entweder verschoben oder aufgrund der anhaltenden globalen Coronavirus-Pandemie gestrichen wurden.

Bitcoin Revolution und die derzeitige Lage der Märkte

6. April 2020, Curacao – Die Glücksspiel- und Sportwettenindustrie hat in diesem Jahr eine ruckartige und beispiellose Veränderung in ihren jeweiligen Märkten laut Bitcoin Revolution erlebt, die auf eine globale Störung in fast allen Sportarten infolge der anhaltenden Coronavirus-Pandemie zurückzuführen ist. Da viele Websites nach einer Lücke suchen, hat die führende Sportwettenplattform PNXBet Live eSports eingeführt, eine ganz neue Kategorie, die es den Nutzern ermöglicht, eSports in Echtzeit zu verfolgen und darauf zu wetten.

Sportwetten in der Warteschleife

Der Ausbruch des Coronavirus richtet weltweit Verwüstungen an, die viele verschiedene Branchen und Aspekte des täglichen Lebens betreffen. Sportwetten sind keine Option mehr, da die meisten großen Wettkämpfe weltweit abgesagt oder verschoben wurden. Einige der größten globalen Sportwettkämpfe wie die NBA, NFL, Champions League, Premier League und der Boxsport sind alle völlig zum Erliegen gekommen.

Im Vereinigten Königreich fordert diese Verschiebung ihren Tribut. Wetten auf Fußball und Pferderennen machen 75% des britischen Sportwettenmarktes aus. Da keine der beiden Optionen für die Anbieter und Betreiber von Dienstleistungen zur Verfügung steht, sind die Einnahmen dieser Branche praktisch verschwunden. Alle Wettbüros wurden geschlossen, und da es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Sportligen näher an der Rückkehr sind, sind die Buchmacher der Pandemie ausgeliefert. Dieser Einnahmerückgang hat auch Online-Glücksspielseiten sowie Online-Sportwetten-Plattformen betroffen.

Der Anstieg der eSportwetten

Für Offline- und Online-Buchmacher hat die Vermittlung von Leistungssport die höchste Priorität. Da die Sportwettbewerbe eingestellt wurden, ist eSports die nächste logische Option, die es zu erforschen gilt. Der Wettbewerb in diesem speziellen Segment ist noch klein, daher gibt es immer noch einen potenziellen First-Mover-Vorteil für Buchmacher.

Die Stärkung der Beziehungen zwischen Spielern, Franchiseunternehmen und Fans hat das Konzept, Spiele in einem Stadion live zu verfolgen, überwunden. Die Interaktion zwischen allen Parteien ist zu einem Kernaspekt des Sports in der heutigen Zeit geworden.

Wenn man anderen Menschen dabei zusieht, wie sie ein Videospiel – in diesem Fall ein Turnier – auf kompetitive Weise spielen, entstehen spannende neue Wettmöglichkeiten.

Bei eSport-Wetten sind zumindest in den Vereinigten Staaten einige rechtliche Hürden zu überwinden. Regulierungsmaßnahmen befinden sich noch im Anfangsstadium, aber es besteht die Forderung, diesen Prozess landesweit zu beschleunigen. Insbesondere während der Coronavirus-Krise könnte der eSport einen deutlichen Anstieg der Popularität und der Zuschauerzahlen verzeichnen.

PNXBet bringt den eSport ins Online-Glücksspiel

Mehrere neue Konkurrenten schließen sich zusammen, um die „Lücke“ zu nutzen, die die traditionellen Sportwettenplattformen während der Coronavirus-Krise hinterlassen haben. PNXBet ist einer dieser Konkurrenten, da das Unternehmen auf verschiedene Arten von Glücksspielen und Wetten spezialisiert ist.

Neben den eher traditionellen Angeboten – einschließlich Kasino-, Poker- und Live-Kasino-Spielen – konzentriert sich PNXBet auch auf virtuellen Sport und eSport. PNXBet möchte nun seine Position auf dem eSport-Wettmarkt durch den Zugang zu mehr Wettbewerb stärken.

eSport live zu beobachten und auf das Geschehen wetten zu können, schafft eine völlig neue Dynamik. Es wird erwartet, dass diese Branche in den kommenden Jahren zum am schnellsten wachsenden Segment aller Online-Wetten wird.

Als Teil des ehrgeizigen eSports hat Pnxbet auch Partnerschaften mit drei anderen Gaming-Streamern in Südostasien und auf den Philippinen geschlossen. Coach Byb, Guso Gaming und Xan PH haben sich alle als Partner von Pnxbet angeschlossen, da das Unternehmen in aufstrebende Märkte expandiert.